"Qigong und Entspannung"

P 301507                                             8 mal dienstags     

Ort:                                                       BIZE,  Bildungszentrum Weissacher Tal,

Pavillon Raum 10.50, Parken: P2

Maximal:                                              12 Teilnehmer/Innen

Beginn:                                                 20.02.18

Ende:                                                     24.04.18

Uhrzeit:                                                 18.00 bis 19.00 Uhr

 

 

Kursbeschreibung: 

„Qigong und Entspannung“

 

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), und Qi Gong ist ein Teilgebiet hiervon, ist eine sanfte und sehr erfolgreiche Heilkunst, die die Fähigkeit besitzt, die körpereigenen Selbstheilungskräfte
zu aktivieren. In der TCM werden Symptome und Beschwerden nicht isoliert betrachtet, hier wird der Mensch ganzheitlich wahrgenommen und behandelt. Wenn die polaren Krä
fte, Yin und Yang, aus dem Gleichgewicht geraten, wird der Mensch krank, so lautet eine Kernaussage! Diese greift auf einen über 3.000 Jahre langen Erfahrungsschatz zurück.

Heute, wie damals, ist das Hauptaugenmerk der TCM darauf gerichtet, die individuelle Lebensenergie (Qi) des Menschen zu harmonisieren, zu stärken, zu erhalten bzw. wiederherzustellen. Wesentlich ist es jedoch auch, die Lebenskraft aufzubauen. Daraus ergeben sich drei wichtige Anwendungsgebiete der  1. Die Behandlung von 2. Prävention – Vorbeugung von 3. Aufbau und Pflege der Lebenskraft.

In diesem Kurs werden leicht nachvollziehbare, alltagstaugliche Qigong-Übungen vorgestellt, die alle einfach und in sich abgeschlossen sind. Die Organe, entsprechende Meridianverläufe, wichtige Akupressur- sowie Notfallpunkte werden vorgestellt. Wird in der TCM von Organen gesprochen, versteht man darunter weniger ein einzelnes Körperorgan, sondern einen „Organ-Funktionskreis“. Durch die Vermittlung der Anwendungsbereiche wird es dem Teilnehmer ermöglicht, Zuhause, bei vorliegenden Beschwerden, eine für sich momentan „passende“ Qigongübung aus dem Arbeitsmaterial einzusetzen.  Weiterhin wird in diesem Kurs dem „stillen Qigong“ (Meditation)  viel Raum zur Selbsterfahrung gewidmet.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, keine Rollkragenpullover, flache Schuhe oder warme Socken (keine Straßenschuhe) 

Mitzubringendes:

Empfehlung: bequeme Kleidung (keine Rollkragen, keine engen Gürtel) warme Socken oder flache Schuhe,             evtl. Wasser.                                                                                                                                                                Jede/r Teilnehmer/in hat am Kurs Ende eine schriftl. Arbeitsmappe vorliegen.  

Nähere Informationen bei der VHS Backnang.

 

Die Anmeldungen erfolgen direkt über die VHS Backnang,

Telefon: Fon 07191/9667-22

 

Haus der Harmonie

AnneGret Sanzenbacher
Tulpenstraße 29
71554 Weissach im Tal

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7191 734113

+49 15233500246

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haus der Harmonie, Anne Sanzenbacher