- Abgelaufen -

Die Sommerferien sind zu Ende, der Herbst hat bereits Einzug gehalten, Frühtau breitet sich übers Tal, die ersten Blätter fallen von den Bäumen. Wir durften noch einen wunderbaren Spätsommer mit hochsommerlichen Temperaturen genießen.

Alles ist im Kommen und Gehen. So auch die jährliche Veranstaltung „Qigong im Park“.

Allen 4 Veranstaltungen wurden begleitet von herrlichem Sommerwetter.

 

Ich bedanke mich nochmals ganz herzlich bei allen, die schon von Anbeginn dabei gewesen sind und mir die Treue halten und auch bei allen, die neu hinzugekommen sind. 

Eines ist sicher, auch im Jahr 2017 wird es wieder die Aktion „Qigong im Park“ geben. Ich freue mich schon heute drauf.  

Nachsatz zur Spendenaktion:

Ganz herzlich möchte ich mich für die Unterstützung der Spendenaktion „Arbeitskreis Integration Weissach im Tal“ bedanken. Dank Ihrer Beihilfe konnte ein Betrag von insgesamt 210,36 € nunmehr der Gemeinde Weissach im Tal übergeben werden.

Auch die zusätzliche, spontan ins Leben gerufene, Plüschtier-Aktion fand großen Zuspruch.

Zu vielen Tierchen gab es rührende Geschichten. So haben auch unsere Kinder, die ja momentan in diesem Sinne nicht „notleidend“ sind (!), ein wenig zu spüren bekommen, was es heißt, etwas herzugeben, loszulassen, was einem lieb und teuer ist. Bezaubernd die Aussage von einigen, sie würden zwar sehr dran hängen, möchten aber unbedingt mit dazu beitragen, anderen damit eine Freude zu machen. Ein herzliches Dankeschön geht auch hier an die Kids.

 

Bilder zur Übergabe der Spende und die gesammelten Plüschtiere.  

„Qigong im Park“

Spenden-Aktion Plüschtiere

 

Was ist aus den gespendeten Plüschtieren geworden?!

Diese Frage ist berechtigt. Da einige sich wirklich nur „schweren Herzens“ von ihren liebgewonnen Tierchen trennen konnten, unbedingt aber mitmachen wollten bei dieser Aktion, um ihren Teil dazu beizutragen, ein Lächeln in die Kindergesichter zu zaubern. Dies ist wahrlich auch gelungen.

Auf der Suche nach einer passenden Gelegenheit zu Übergabe an die Kleinen, hatte Frau Reinert, die Vorsitzende des Arbeitskreises Integration Weissach im Tal, die Idee, es beim Treffen im „Café der Begegnung“ mit einzubeziehen. Termin hierfür der 27.10.2016 im Bürgerhaus in Unterweissach.

Es wären alle Kinder anwesend, weil eine Impfaktion stattfinden würde. Wer lässt sich schon gerne „freiwillig“ impfen?! Deshalb wäre ein Plüschtierchen so zu sagen ein kleines Trostpflaster.

Ich Fand diese Idee wunderbar. Am besagten Termin bin ich dann mit meinen Waschkörben dort vorgefahren und hatte gleich viel Spaß und Hilfe bei Aufstellen der Tierchen. Die Kleinen waren entzückt und konnten es kaum erwarten, sich eines aussuchen zu dürfen. Doch alles lief seinen geregelten Gang. Frau Reinert hat mich später darüber informiert, dass alle Tiere vergeben werden konnten und es eine große Freude gewesen ist. Jetzt warten wir auf die nächste Gelegenheit, um auch die restlichen Tiere in liebevolle Kinderhände zu übergeben. Momentan befinden sich hier bei uns in Weissach 38 Kinder unter 8 Jahren (nur zur Info).

Diesen aktuellen Stand möchte ich gerne an alle Beteiligten weitergeben.

Hier nochmals mein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung.

Haus der Harmonie

AnneGret Sanzenbacher
Tulpenstraße 29
71554 Weissach im Tal

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7191 734113

+49 15233500246

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haus der Harmonie, Anne Sanzenbacher