Herzlich willkommen!

 

Im März 1952 erblickte ich in Wallsbüll, ca. 11 km von der Grenze zu Dänemark entfernt, das Licht der Welt. Meine Eltern gehörten zur dänischen Minderheit SSW, deshalb ist meine Muttersprache dänisch. Mein Realexamen habe ich in der dänischen Schule in Flensburg gemacht.

Schon immer hat mich alles interessiert und angezogen, was „hinter den Wolken“ verborgen ist.

Die Themen Heilen und Heilung standen und stehen im Vordergrund.

Hier vorrangig: Was kann ich selbst für meine Gesundheit tun?

Die Themen positives Denken, Kommunikation und Persönlichkeitsentfaltung vertiefte ich in Seminaren von Dale Carnegie. Im Jahre 1990 erhielt ich die Einweihung in die Transzendentale Meditation ™. Es folgte die Einweihung in die Silva-Mind Methode;

Intensivseminar „Transaktionsanalyse“ mit und von Werner Rautenberg, insg. 12 Jahre Yogaunterricht; 1. und 2. Grad im Reiki (Usui System).

Mit einem abgeschlossenen Psychologie- Studium kam ich dem Ziel der Selbst- und Fremderkenntnis ein großes Stück näher. Das Verständnis der Einheit von Körper-Geist-Seele wurde immer klarer. Die Neugierde für die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) war geweckt. Damit begann für mich ein neuer Lebensabschnitt – mein Weg mit Qigong.

Meinen ersten Kontakt mit dem QiGong (stilles QiGong mit Meister Zhao Chang Li) hatte ich

im Jahre 1989. Mit der Zeit wuchs meine Faszination für diese Bewegungskunst und deren philosophischem Hintergrund – und dies hat bis heute nicht nachgelassen!

Zum Wohle meiner Gesundheit und in dem Wissen der Entwicklung und Entfaltung meiner körperlichen, seelischen und geistigen Prozesse übe ich QiGong.

Es bereitet mir große Freude mit Menschen zusammenzuarbeiten. Das Ziel meiner Ausbildung sehe ich darin, Menschen über die Wirksamkeit der TCM, hier insbesondere des Qigong,

zu informieren. Das Gefühl, Bäume ausreißen zu können und sich rundherum wohl zu fühlen, wünscht sich wahrscheinlich jeder von uns. Das regelmäßige Üben von Qigong kann ein Weg dorthin sein.

Ich wünsche mir, dass wir es den Chinesen nacheifern und uns selbst gegenüber mehr Eigenverantwortung und Disziplin zeigen im Umgang mit unserer Gesundheit. Dann haben vielleicht wir Europäer eine echte Chance einer höheren Lebenserwartung – verbunden mit einer guten körperlichen Verfassung.  

 

Meine Lebensphilosophie:

Der Mensch hat die Möglichkeit, durch seinen freien Willen, seinen Lebensweg selbst zu bestimmen. Es stehen ihm hierfür zwei Wege offen. Der eine Weg ist die Wahl, die von ihm selbst getroffen wird, der zweite ist der für ihn bestimmte, von höherer Macht, festgelegte Lebensweg. Die Wahl ist absolut frei. Das Ziel bleibt identisch.

 

Ich habe mir kein leichtes, unbeschwertes Erdendasein ausgesucht habe; eher einen steinigen, mühevollen, voller körperlicher und seelische Erfahrungsschmerzen. Trotz! - oder gerade deshalb, kann ich heute – voller Dankbarkeit – zurückblicken. Ich habe einen Schatz an Erfahrungen sammeln dürfen, aus dem, nicht nur ich selbst schöpfen,  sondern auch Hilfesuchenden  weitergeben kann.

 

Ich glaube an die Harmonie, an die Kraft, die aus der Mitte kommt. Aus ihr heraus werden Entscheidungen getroffen.

 

Die Ausbildung zur Qigong-Übungsleiterin legte ich im Jahre 2002 ab. Im Jahr 2004 absolvierte ich die Prüfung zur geprüften Qigong-Lehrerin in der Deutschen Qigong-Schule

„der blühende Zweig“ in Ulm.

Als Mitglied der Deutschen Qigong  Gesellschaft (DQGG) befinde ich mich 

in beständiger Weiterbildung und im Erfahrungsaustausch.

 

 

PROFIL 

  • Selbständig/eigene Firma, Schwerpunkt: Erneuerbare Energien

  • Qigong-Lehrerin/eigene Firma

  • psychologische Beraterin

  • Transformations- und Bewusstseins-Coach

  • Gelernter Beruf: Rechtsanwalts- u. Notar-Gehilfin

 

AUSBILDUNGEN/WEITERBILDUNGEN/FORTBILDUNGEN

 

  • Spezialweiterbildung: Qigong Gehen zur Anleitung von (Tumor) Patienten;

  • Lebensfreude mit Qigong, „Qigong für ältere Menschen“

  • Seminar mit Großmeister Qingshan Liu, München „Einführung in das Geheimnis des Qigong“

  • Stressbewältigung durch die Methode der Achtsamkeit, Gabriele Borgdorf-Albers

  • Intensiv-Seminar „Guo Lin Qigong“, Frau Wang Li, München

  • Wege der Persönlichkeitsentwicklung: Gabriele-Saskia Drungowski, München

  • „Akupressur und chinesische Medizin“, Dr. med. Susanne Bihlmaier

  • Weg der Selbstkultivierung:  Meister Chen Yong Zhao, Taiwan

  • Heart Evolution®Healing Practitioner; Cenk Saresma

  • Transformations-Coach, Cenk Saresma®, Schwerpunkt:Geistige Heilweisen & Zelltransformation

  • NRT-Bewusstseins-Coach, NRT-Yogasolan-Academy

  • “Dien Cham”, Kunst fernöstlicher Gesichtsmassage, Dr.med. Jos´e Uy

 

UNTERRICHTSANGEBOTE / METHODEN

 

Angebote für Firmen

Angebote für Privat-Personen

Einzel-Unterricht

Gruppen-Unterricht

Privat-Unterricht

Seminare

Workshops

Gastreferentin

 

 

 

 

 

 

 

Haus der Harmonie

AnneGret Sanzenbacher
Tulpenstraße 29
71554 Weissach im Tal

Kontakt

 

Rufen Sie einfach an unter

+49 7191 734113

+49 15233500246

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haus der Harmonie, Anne Sanzenbacher | Impressum | Kontakt | AGB | Datenschutz